Wohnhausumbau

Die Sanierungsarbeiten dieses Zweifamilienwohnhauses aus den 60er Jahren bezog sich speziell auf den Dachausbau. Dabei wurde darauf geachtet, dass ursprüngl. Sparrendach zu erhalten und als gedämmtes Kaltdach mit neuer Eindeckung zu optimieren. Zusätzlich wurden 2 thermisch hochwertige Dachflächenfenster sowie neue Kunststoffenster im Dachgeschoss eingesetzt. Neben neuen Sanitärinstallationen, neuen Fußböden und Fußbodenheizung wurde auch eine äußerst großräumige, teils witterungsgeschützte Terrasse aus Holzriegelkonstruktion hergestellt. Der Terrassenbelag aus WPC ist witterungsbeständig, leicht zu pflegen und optisch äußerst ansprechend in einem dunklen Farbton hergestellt worden.

BVH Müller St. Stefan
Sanierung Villa Kreuzbergl Klagenfurt
Menü